Nordseeleben im Winter

Heißgeliebt - Der Winter auf Eiderstedt

 

Mehr Urlaub geht nicht. Die Zeit fließt langsam. Die Luft ist kristallklar wie sonst nirgendwo. Das Kaminfeuer flackert im alten Kanonenofen.


Noch keiner war heute vor dir an der Nordsee oder am Strand. Die Nordsee liegt wie erstarrt in der kristallklaren eisigen Luft. Die Natur scheint zu ruhen. Du spürst es - die Ruhe erfasst auch Dich und hält Dich fest. Die Zeit steht fast still. 

 

Dann, an einem anderen Tag: Die Nordsee tobt und schäumt gegen die Küste als wolle sie sich diese zurückholen. Der Wind begleitet die Nordsee dabei mit roher Gewalt. Hier spürst Du die pure unkontrollierte Natur ganz nah! Diese Ur-Energie lädt Dich auf.

 

Wieder ein anderer Tag: Die mittem im Toben erstarrte Nordsee - meterhohe Eisschollen schieben sich übereinander und türmen sich am Strand aufeinander. Es sieht aus wie in Grönland oder wie eine Szene aus einem Fantasyfilm. 

 

Das Gesicht rot vom kalten Wind - Du spürst das Leben in Dir. Klarer Kopf, glasklare Sicht und endloser Horizont. Die Wichtigkeiten Deines Lebens treten an die Spitze Deiner Gedanken - da gehören sie hin.

 

Dann in Deine Sauna - mit Fenster nach draußen in die eisige Winterwelt. Wenn Du willst, holst Du Dir die Abkühlung in der Nordsee. Das ist Erholung pur.

 

Eiderstedt im Winter - das ist das Gegenteil von Beliebigkeit. Wer jetzt kommt, weiß, was er tut. Selten das, was alle machen.

 

Du tritts ein in eine geheimnisvolle Welt. Allein bist Du aber nicht. Es gibt noch mehr Individualisten, die auf Eiderstedt ihren Traum vom Leben leben - wenigstens einen Urlaub lang. Manche für immer. Du triffst sie und Du weißt wie sie sind.

 

Nicht alle Restaurants und Kneipen sind geöffnet, viele haben geschlossen. Aber diejenigen die offen sind, führen zusammen. Sie freuen sich auf Gäste wie Dich und wissen, dass Du Nähe und Distanz gleichermaßen brauchst. Sie kennen das.

 

Die Menschen haben Zeit und lassen Raum. Raum, um endlich mal wirklich Ruhe zu haben.

Natur

Natur und Einsamkeit im Überfluss. Gefrorene Nordsee, eisige Salzwiesen und eine einzigartige Winterwelt. 

Places

Die Strände, die Außendeiche, die Salzwiesen, die kleinen Wälder, die Felder, die Weiden  überall Natur. 

 

Oder die Restaurants und Gaststuben die offen haben. Überall brennt das Kaminfeuer und dampft die Suppe, der Kaffee oder der Tee. 

 

Oder die Kulturveranstaltungen, die im Winter stattfinden - viel ruhiger als in der Hochsaison.

Wellness

Minus 8 Grad, Windstärke Beaufort 6, eisige Landschaft, Sonne. Du kommst nach einem langen Spaziergang am Strand oder an der Nordsee nach Hause. Jetzt in die Sauna, jetzt einen heißen Tee mit oder ohne Rum. Oder einen heißen Eierlikör - eine Spezialität auf Eiderstedt. Das sind Momente die den Winter an der See einzigartig machen. Und Du triffst nur wenige Menschen, denn die vielen anderen stehen alle an den Skiliften :))